Endlich Zuhause: Gallas macht Ihre Räumlichkeiten bezugsfertig

Während der Handwerksarbeiten im neuen Heim ist eine erste Reinigung – die Baugrobreinigung – sinnvoll. Nachdem alle baulichen Arbeiten abgeschlossen sind, ist das neue Heim trotzdem noch nicht ganz bezugsfertig. Die Baufeinreinigung als letzter wichtiger Schliff vor dem Einzug fehlt noch.

Was ist der Unterschied zwischen Baugrob- und Feinreinigung?

Während der Baugrobreinigung wird der gröbste Schmutz, der durch die Handwerksarbeiten entsteht, beseitigt. Zudem entfernen wir auch anfallenden Bauschutt für Sie und reinigen die Bodenbeläge besenrein. Zu der Baugrobreinigung gehört ebenfalls, dass haftende Mörtel- und Gipsverschmutzungen beseitigt werden.

Die Baufeinreinigung erfolgt, sobald die Handwerksarbeiten komplett abgeschlossen sind. Durch die Baufeinreinigung wird Ihr neues Zuhause erst übergabe- und bezugsfertig: Wir befreien alle Oberflächen – auch von Einbauten wie Bädern, Küchen, Fliesen, Türen, Fußbodenbelägen oder Fenstern – von Handwerkerschmutz wie Mörtel-, Gips- und Bohrstaub oder Lackspritzern. Auch Fugendichtungsmasse, Polyurethanschaum, Schutzfolien oder hartnäckige Etiketten werden von uns entfernt. Unsere Mitarbeiter sind gut geschulte Fachkräfte, die mit viel Erfahrung in der Baureinigung – sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich – aufwarten können.

Schließen